Der baKblade Rückenrasierer

Zuverlässig und absolut schmerzfrei lästige Rückenhaare entfernen

Jetzt kaufen
N

Einfach & Gründlich

Rasiere dir ohne fremde Hilfe jede Stelle deines Rückens.

N

Sicher & Schmerzfrei

Durch die patentierte Sicherheitsklinge absolut schmerz- und verletzungsfrei.

N

Kosteneffizient

Keine überhöhten Kosten wie etwa bei Waxing & Laser Haarentfernung.

baKblade – Der Rückenrasierer

Mit dem baKblade Rückenrasierer kann „Mann“ sich ab sofort den Rücken alleine und ohne helfende Hände selber rasieren. Dazu hat der baKblade Rückenrasierer einen 45 cm langen, ergonomisch gebogenen Stiel mit dem jede Stelle am Rücken erreicht werden kann. Durch eine gewisse Flexibilität im Stiel erhält die baKblade Rasierklinge immer den nötigen Druck für die perfekte Rasur. Die 10 cm breite baKblade Rasierklinge ist das Herzstück des baKblade Rückenrasierers. Durch eine schützende Zahnstruktur wird die Haut vor Verletzungen der laserscharfen baKblade Rasierklinge geschützt. Die patentierte baKblade dryGlide TM Technologie sorgt dafür, dass die baKblade Rasierklinge leicht über die Haut gleitet und dabei keine Hautirritationen erzeugt. Durch das besondere Design und die Zahnstruktur werden die abgeschnittenen Rückenhaare nach oben geleitet und können die baKblade Rasierklinge dadurch nicht verstopfen.

Das sagen unsere Kunden!

„Was den baKblade Rückenrasierer angeht war ich zuerst skeptisch. Aber nachdem ich den Rasierer heute das erste Mal ausprobiert habe, bin ich absolut begeistert. Das Teil ist der Wahnsinn. Ich habe ca. 15 Minuten gebraucht, was mit etwas Übung sicherlich noch schneller geht. Aber ich konnte alle Haare und jede Ecke meines Rückens erreichen und von Haaren befreien. Absolut zu empfehlen wenn man mit Rückenhaaren zu kämpfen hat! “ Arthur Bach

„Ich habe leider viele Körperhaare. Viele peinliche Körperhaare. In der Vergangenheit habe ich es immer gehasst meine Freundin zu fragen, ob sie mir mal wieder den Rücken rasieren kann. Mit dem baKblade Rückenrasierer kann ich mich nun endlich selber rasieren.

Ich bin total zufrieden mit dem Ergebnis!“

Lukas H.

„Mit Rückenhaaren hatte ich schon seit meiner Jugend zu kämpfen. Damals war an Schwimmbad Besuche nicht zu denken. Als Erwachsener musste dann immer wieder meine Frau ran um den lästigen Haaren auf dem Rücken zu Leibe zu rücken. Auch teure Laserbehandlungen habe ich schon ausprobiert, allerdings nur mit mäßigen Erfolgen. Von den Kosten ganz zu schweigen. Mit dem Körperrasierer von baKblade habe ich dieses Problem endlich in den Griff bekommen.“

Raphael Fürst

Die Anwendung:

Der baKblade Rückenrasierer wird am besten zuerst per Schultergriff nach hinten in der Mitte angesetzt. Jetzt kann der baKblade Rückenrasierer mit leichtem Druck nach oben gezogen werden. Die baKblade Rasierklinge legt die Rückenhaare zuerst in eine perfekte Position und schneidet dann mit der laserscharfen baKblade Rasierklinge die Schulter- oder Rückenhaare ab. Den baKblade-Rückenrasierer gleichmäßig an alle Stellen des Rückens verteilt ansetzen und darauf achten, dass alle Stellen erreicht wurden. Bei einer regelmäßigen Rückenrasur und etwas Übung wird der Rücken dadurch in weniger als 3 Minuten superglatt rasiert. Der baKblade Rückenrasierer kann selbstverständlich auch unter der Dusche oder mit Rasierschaum eingesetzt werden.

Weitere Infos und Videos zur Anwendung findest du hier: So geht’s!

Häufige Fragen

Wachsen meine Rückenhaare nach der Rasur schneller?
Nein! Es gibt viele Studien, die gezeigt haben, dass rasierte Haare weder ihre Dicke, noch Ihre Farbe oder ihr Wachstum verändern. Durch die Rasur kriegt das Haar lediglich eine „stumpfe Spitze“, die man manchmal als dunkler oder dicker wahrnimmt.
Wie oft sollte ich meinen Rücken rasieren?
Üblicherweise rasieren sich unsere Kunden 1-2 mal pro Woche den Rücken um immer eine glatte und angenehme Optik zu haben. Der baKblade ist so konzipiert, dass diese „Arbeit“ in 5-10 Minuten erledigt ist.
Wie lange halten die baKblade Klingen?
Die Antwort ist abhängig von der Menge der Haare. Durchschnittlich kommen unsere Kunden etwa 1-2 Monate mit einer Klinge aus, wenn der Rasierer 1-2 mal wöchentlich genutzt wird. Wir empfehlen die Klinge lieber häufiger zu wechseln, da dies die Rasur oftmals erleichtert.